Überhöhung

Entgratung von Bohrungskanten mit Überhöhungen

Mit X-BORES stösst HEULE in Anwendungsgebiete vor, die lange Zeit ausser Reichweite waren. Das COFA-System, welches sich bereits über Jahrzehnte in seinem Anwendungsgebiet bewährt hat, kommt als Spezialausführung auch bei Aufgaben mit komplexeren Anforderungen zum Einsatz. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden prüft das F&E-Team die Machbarkeit und entwickelt ein auf die spezifischen Kundenwünsche zugeschnittenes Werkzeug.

Herausforderung

  • Schräge Flächen
  • Unebene und ebene Flächen
  • Sich kreuzende Bohrungen bedingt in Bezug auf den Eindringwinkel

Lösungsansatz

Der universelle Effizienz-Meister

COFA befreit sowohl ebene als auch unebene Bohrungskanten radiusförmig vom Grat, ohne das Werkstück wenden oder die Spindel stoppen zu müssen. Deshalb eignet es sich auch als Entgratwerkzeug für Querbohrungen.

 

Wie weiter?

Haben Sie ein Entgratungsproblem, das Sie mit uns lösen möchten?

Eine gute Lösung beginnt mit einer klaren Applikationsbeschreibung. Definieren Sie Ihre Bedürfnisse und Erwartungen an das Werkzeug möglichst genau. Hierbei sind wirklich alle Informationen wichtig:

  • Beschreibung des heutigen Entgratungsprozesses
  • Bohrungsdetails - Applikationsdetails
  • Beschreibung des Umfelds: Maschine, Aufspannung, Vorrichtung, Platzverhältnisse
  • Anzahl zu entgratende Bohrungen
  • Zykluszeiten? Heutige Lösung? Heutige Zeit (IST / Soll)?
  • Welche Funktion soll die Entgratungsstelle übernehmen?
  • Beschreibung des gewünschten Entgratresultats / Zieldefinition
  • Was muss beim neuen Entgratprozess unbedingt beachtet werden?

Dokumentationen