Schiene Anwendung 2

Eisenbahn-Schiene

Ein Kunde aus Indien war auf der Suche nach einer Lösung für Bohrungen zum Verbinden von 260 Meter langen Schienen. Durch die Zusammenarbeit mit HEULE konnte er seinen Prozess optimieren. 

Beschreibung

Anwendungsdetails

Anwendungsdetails

  • Bohr-Ø: 32.0 mm +/- 0.2 mm
  • Fas-Ø: 34.0 mm +/- 0.1 mm
  • Werkstoff: Stahl
  • Maschine: Spezial-Bohrmaschine
  • Bearbeitung: horizontale Bearbeitung mit Innenkühlung
  • Volumen: 1'500'000 Stück/a mit je 2 Bohrungen

Lösungsvorschlag

Lösungsvorschlag

Das SNAP Combi GH-Q-O-2687 ist das geeignete Werkzeug für solche Anwendungen. 

Bearbeitungsparameter:

  • Drehzahl: 510 U/min
  • Vorschub: 62 mm/min
  • Kühlung: Innenkühlung

Kundennutzen

Kundennutzen

Der Kunde musste aus Sicherheitsgründen Änderungen an der Schiene einführen. Die vorderen und hinteren Fasen wurden mit einer manuellen Methode durchgeführt, was sich nicht als ideale Möglichkeit herausstellte. Durch das Werkzeug von HEULE und der dadurch möglichen maschinellen Bearbeitung können Kosten der manuellen Einrichtung verhindert werden. Die Qualität der Fasen entspricht den Anforderungen des Kunden.

Durch die Lösung von HEULE konnte das Fasen auf den bestehenden Maschinen und mit der vorhandenen Einrichtung umgesetzt werden. Dadurch konnten sehr hohe Investition in neue Anlagen verhindert werden. 

60 Jahre Heule