Tablare 1

Tablare Medizinaltechnik

Beschreibung

Der Kunde suchte eine Lösung, Bohrungen in Tablare aus der Medizinaltechnik in einem Arbeitsgang zu bohren und radiusförmig vor- und rückwärts zu entgraten.

Anwendungsdetails

Anwendungsdetails

  • Bohrung: Ø8.6mm
  • Werkstoff: Kunststoff

Lösungsvorschlag

Lösungsvorschlag

Die Lösung von HEULE ist ein COFA6 VEX-S Kombi-Werkzeug, welches speziell für Kunden ausgelegt wurde. In einem Arbeitsgang und ohne weiteren Werkzeugwechsel werden die Bohrungen beidseitig entgratet.
Beim Bohrer handelt es sich um einen TiN beschichteten HM Sonderbohrer (Flachbohrer).

Die Werkstücke müssen bei der Bearbeitung zwingend abgestützt werden. Grund dafür ist die dünne Platte, die den Schnittdruck alleine nicht aushält und in der Folge brechen könnte. Beim Programmieren ist zu berücksichtigen, dass man nach dem Bohren und Entgraten genügend in der Z-Achse ins Plus fährt, weil das Werkstück etwas mitbezogen wird und so der Bohrer bei der Positionierung nicht eine Nute in die Platte hinein fräst.

Bearbeitungsparameter:

Bohren: Drehzahl 3000 U/min, Vorschub 0.1 mm/U
Entgraten: Drehzahl 3000 U/min, Vorschub 0.2 mm/U
Kühlmittel: Trockenbearbeitung

Kundennutzen

Kundennutzen

Der Kunde ist mit dem Ergebnis und der erreichten Fertigungszeit sehr zufrieden.
Mit unserer Lösung entfällt die Handentgratung. Die Bohrung wird vollständig und prozesssicher auf der Maschine hergestellt.