Gebäude Heule

Geschichte

Seit ihren Gründungstagen als Lohnfertiger im Jahr 1961 befasst sich die HEULE Werkzeug AG mit der Optimierung von Prozesszeiten in der Zerspanung.

Heinrich HEULE gründete seine Firma 1961 als Lohnfertigungsbetrieb. Bereits bei einem seiner ersten Aufträge stiess er an Grenzen: Er sollte die Innenseiten eines Gabelstückes in einer grossen Serie schnell und günstig fasen. Dafür gab es damals kein geeignetes Werkzeug. Deshalb baute er selber ein solches und stiess damit in eine Marktlücke vor. Der Grundstein für ein blühendes Unternehmen war gelegt.

Vorerst kämpfte Heinrich HEULE allerdings um die Anerkennung seiner Werkzeugidee. Die Fachwelt traute ihr zuerst nicht. Schliesslich schaffte er den Durchbruch bei Daimler-Benz als erstem grossen Kunden. Der “Herr Direktor” wollte damals allerdings die Bilanz der Firma HEULE sehen, damit er sicher sein konnte, nicht einem Phantasten aufzusitzen.

”Dieser erste Auftrag für mein Werkzeug war der schönste Tag in meinem beruflichen Leben”, sagt der Seniorchef rückblickend. Inzwischen sind 50 Jahre vergangen und HEULE Werkzeug AG hat sich in der Branche längst das Image als Problemlöser erworben.

Mit dem Einstieg des Sohnes Ulf begann der Ausbau des Verkaufs und die weltweite Ausdehnung des Exports. Heute wird das Unternehmen durch Ulf HEULE geführt. Er kennt die Kunden und deren Bedürfnisse und weiss, was sie brauchen. Optimale Grundlage für seine anspruchsvolle Aufgabe sind eine Werkzeugmacherlehre sowie die Weiterbildung zum Ingenieur FH und das Studium in Unternehmensführung. Vom Willen, das Familienunternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen, zeugt auch das im Jahre 2007 erstellte CO2-frei geheizte und gekühlte Gebäude.

Chronologie

1961 Gründung als mechanische Werkstätte in Rheineck
1963 Umzug nach Balgach
1970 Einsatz erster Werkzeuge für die beidseitige Bohrungsbearbeitung
1971 Grosser Erweiterungsbau an der Jakob-Schmidheiny-Strasse in Balgach
1976 Patentanmeldung GH-S Werkzeug
1978 Beginn der Internationalisierung mit der ersten Vertretung in Baden-Württemberg
1979 Verkaufserfolg/Meilenstein: Erhalt 1. F-Nummer von Daimler-Benz in Stuttgart
1980 Ende der Ära als Lohnfertigungsbetrieb
1988 Gründung der 1. Tochtergesellschaft in USA
2007 Bezug des Neubaus an der Wegenstrasse in Balgach
2011 50 Jahre Jubiläum
2011 Gründung der Tochtergesellschaft in China
2013 Gründung der Tochtergesellschaft in Korea
2018 Gründung der HEULE Germany GmbH in Wangen im Allgäu / Deutschland