Hochspannungsleitung

Leiter Hochspannungsleitung

Beschreibung

Der Kunde suchte eine Lösung um 3 Plansenkungen im Leiter für Hochspannungsleitungen in einer Aufspannung anzubringen.

Anwendungsdetails

Anwendungsdetails

  • Durchgangsbohrung: Ø14.2 mm
  • Plansenkung rückwärts: Ø30.3 mm
  • Dies stellt ein Senkverhältnis um das 2.3fache zum Bohrdurchmesser dar.
  • Werkstoff: Aluguss AlSi7Mg

Spannsituation Herstellung

Lösungsvorschlag

Lösungsvorschlag

Die Lösung von HEULE ist der wirtschaftliche BSF Back-Spot-Facer.

Für diese Plansenkung wird das Standard BSF Werkzeug mit Nutzlänge 50mm eingesetzt.

Bearbeitungsparameter:
Bearbeitungsdrehzahl:  870 U/min.
Arbeitsvorschub: 0.03 mm/U

Das Werkzeug muss mit einer Innenkühlung von min. 20 bar betrieben werden.

Kundennutzen

Kundennutzen

Für den Kunden stand die Erhöhung der Prozesssicherheit als auch die Machbarkeit einer rückseitigen Bearbeitung im Fokus. Nach 1‘500 Senkungen ist das Messer noch immer in eine sehr guten Zustand und zeigt wenig Verschleissspuren.
Durch den Einsatz des BSF kann der Kunde das Werkstück in einer Aufspannung bearbeiten. Die komplette Losgrösse von 500 Stück kann ohne Unterbruch gefertigt werden.

Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit

Der Kunde ist mit dem Ergebnis und der erreichten Bearbeitungszeit sehr zufrieden.