DL2 – Entgraten von Bohrungen <Ø2 mm

Prozesssicheres Entgraten von kleinsten Durchmessern mit dem Entgratungswerkzeug DL2. Das neu entwickelte Werkzeugkonzept ist die Lösung für alle Anforderungen, die diese kleinen Dimensionen mit sich bringen.

Das Entgratwerkzeug für kleine Durchmesser

  • Prozesssichere Entgratung von Bohrungen Ø1.0 mm bis Ø2.1 mm
  • Vor- & rückseitige Bohrungsbearbeitung in einem Durchgang
  • Bearbeitung von ebenen und leicht unebenen Bohrungskanten
  • Vollständiger Kantenbruch – die Kante ist gratfrei
  • Sehr kurze Zykluszeit
  • Prozesssicher dank permanenter direkter interner Kühlung der Schneide 
  • Zuverlässige Entgratung dank mechanischem Entgratprozess mit definierter Schneidgeometrie
  • Einfacher Messerwechsel auch direkt in der Maschine
  • Problemloses Handling, da das Hartmetall-Messer auch die Feder ist

Werkzeugbeschreibung

  1. Messer
  2. Messergehäuse
  3. Grundkörper
  4. Klemmschraube

Simples Funktionsprinzip

Beim DL2 bilden die Feder und das Messer eine Einheit. Das Messer fährt im Arbeitsvorschub in die Bohrung und entfernt den Grat an der vorderen Bohrungskante. Sobald die Entgratung vorliegt, fährt das Messer ohne externe Aktivierung in das Messergehäuse ein. Die speziell ausgebildete Gleitpartie verhindert ein Verletzen der Bohrungen bei der Durchfahrt. Beim Bohrungsaustritt bringt sich das gefederte Messer selbständig wieder in die Ausgangsposition zurück und ist bereit, die hintere Bohrungskante zu bearbeiten. Dies ohne Spindelstopp und Änderung der Drehrichtung.

Breiter Einsatzbereich

Die Anforderungen an die Entgratqualität kleinster Bohrungen werden immer höher – so bei medizinischen und elektronischen Anwendungen, in der Luftfahrtindustrie oder auch bei Anwendungen der Uhrenbranche in der Luxusindustrie. Das DL2 mit seinem Funktionsprinzip bietet die geeignete Lösung. Eingesetzt wird es bei Materialien wie Stahl, Edelstahl, Titan, Aluminium oder auch bei Verbundwerkstoffen. 

Für Ihre Anwendung konfigurierbar

Das Sortiment umfasst Werkzeuge für den Einsatz bei Bohr-Ø 1.0 mm bis 2.1 mm. Die Nutzlängen bewegen sich von 3.0 mm bis 10.0 mm. Die Entgratstärke beträgt ca. 0.15 mm.

Welche die für Ihre Anwendung richtige Werkzeugkombination ist, erfahren Sie in der Produktdokumentation oder direkt bei Ihrem Vertriebspartner. 

Benötigen Sie eine kundenspezifische Lösung?
Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.