Oeleinfuelllochbohrung_Titelbild

Öl-Einfüllloch-Bohrung Achsgetriebe

Beschreibung

Unser Kunde, ein Zulieferbetrieb zu einem deutschen LKW-Hersteller, suchte eine qualitativ bessere Entgratlösung für die beiden Öleinfülllochbohrungen in seinem Achsgehäuse. Bis dato entfernte der Kunde den Grat manuell mit einem Schabwerkzeug.

Anwendungsdetails

Anwendungsdetails

  • Anzahl Bohrungen: 2 pro Werkstück
  • Jahresvolumen:  1500 Stk. / Jahr
  • Bohrungsdurchmesser: Ø22.25 mm
  • Entgratdurchmesser: min. Ø24.65 mm
  • Werkstoff: GGG60
  • Maschine: Drehfräscenter
  • Bearbeitung: Vertikale Bearbeitung

Lösungsvorschlag

Lösungsvorschlag

Aus dem COFA-Entgratwerkzeugsortiment kam der folgende Typ zum Einsatz:

Werkzeug: COFA C12/22.0/Z

Messer: C12-M-0026-T (lange Ausführung, nrs = nur rückwärts schneidend)

Bearbeitungsparameter:

  • Geschwindigkeit: 500 U/min.
  • Vorschub: 0.2 mm/U

Kundennutzen

Kundennutzen

Die Ablösung des manuellen Entgratprozesses brachte ein sauberes, gleichmässiges, aber auch prozesssicheres Entgratresultat.

Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit

Unser Kunde erzielte in seinen Worten "das beste Entgratergebnis, das er je hatte". Die neue Lösung stellte er im Anschluss seinem eigenen Kunden vor.