Titelbild AHK-Befestigung

Anhängerkupplungsbefestigung

Beschreibung

Unser Kunde, ein Zulieferer zu einem deutschen Sportwagenhersteller, entgratete die Bohrungen nach dem Gewindeschneiden mit einem Roboter (Frässtift). Jedoch wurde dabei der Grat nicht vollständig abtragen.

Anwendungsdetails

Anwendungsdetails

  • Bohrungs-Ø 13.3 mm für Gewindeformen M14x1.5
  • Werkstoff: GGG50
  • Maschine: Mazak BAZ
  • Bearbeitung: Horizontale Bearbeitung

Lösungsvorschlag HEULE

Lösungsvorschlag HEULE

SNAP-Entgratwerkzeug:

Werkzeug: SNAP12/13.0
Messer: GH-Q-M-03745

Bearbeitungsparameter:

  • Schnittgeschwindigkeit: 1000 1/min.
  • Vorschub: 0.15 mm/U

Kundennutzen

Kundennutzen

Der neue Prozess beinhaltet die Vorbearbeitung der Kernlochbohrung vor dem Gewindeschneiden mit dem SNAP-Werkzeug. Dieser stellt die geforderte Gratfreiheit sicher. Damit entfällt die Entgratoperation am Schluss mit dem Roboter/Frässtift.