Heule Qualität

Technologie

Die Wurzeln der HEULE-Technologie.

Der Ursprung der HEULE Werkzeug AG ist die Lohnfertigung. Der Kostendruck, respektive die vorgegebenen, scharf kalkulierten Preise, zwangen das Unternehmen, sich stets Gedanken über Rationalisierungsmöglichkeiten zu machen.

Aus solchen Überlegungen für die Fertigung eines Gabelstücks enstand das erste eigene Produkt: das GH-S Entgratwerkzeug. Am 28. Oktober 1976 reichte Heinrich Heule die Unterlagen beim  Deutschen Patentamt ein. Unter der Nummer 26 49 208 wurde das Patent schliesslich am 3.01.1980 erteilt. Der Grundstein zum Hersteller von eigenen Fabrikaten war gelegt (Links: Auszug aus der Firmen-Festschrift zum 25-Jahre-Jubiläum 1986).

Das Suchen von Lösungen für die rationellere und prozesssicherere Bohrungsbearbeitung ist das Kerngeschäft der HEULE Werkzeug AG geworden. Die mittlerweise sehr grosse Anzahl von Patenten ist der Beweis für die Innovationskraft des Unternehmens.

Das erste Patent zum Downloaden